Existenzgründerberatung

Bei einer Existenzgründung ergeben sich viele Fragen für den neuen Unternehmer. Eine Existenzgründung lässt sich in verschiedenen Phasen darstellen.

Im ersten Schritt insbesondere vor der Gründung ist zu klären, was Ihre Geschäftsidee ist. Wichtig vor der Gründungsphase ist auch die Überlegung, mit welcher Gesellschaftsform gestartet werden soll. Hierbei ist insbesondere auf die steuerrechtliche Beurteilung der unterschiedlichen Gesellschaftsformen und auch auf die Haftungsrisiken einzugehen.

Im zweiten Schritt ist eine entsprechende Planung vorzubereiten.

Ergebnis dieser Planung ist ein Businessplan, der die gesamte Geschäftsidee, Investitionsplanung, Finanzierungsplanung, Gewinn- und Verlustplanung, eine Liquiditätsplanung und eine ausführliche Beschreibung des Vorhabens und Ihrer Person beinhalten sollte. Sofern dann alle Weichen für die Unternehmensgründung gestellt sind, steht dem Beginn Ihrer Unternehmertätigkeit bzw. Ihrer selbständigen Tätigkeit nichts mehr im Wege.

Wir können Sie hierbei sowohl in der Gründungs- und Planungsphase als auch in der aktiven Tätigkeitsphase unterstützen und entsprechend coachen.

Unsere Aufgabe besteht hierbei u. a. in der Unterstützung und Erstellung des Businessplanes mit allen integrierten Bestandteilen und auch die spätere Überwachung der Planungsrechnung in Form von Soll-Ist-Vergleichen, die aus den Buchführungskennzahlen entnommen werden.