Vorläufiges Insolvenzverfahren der Firma Standleitungen.de, Hof

Die Einzelfirma Harald Prokscha mit der Firmenbezeichnung “Standleitungen.de” hat am 5. August 2014 beim Insolvenzgericht Hof Insolvenzantrag gestellt.

Mit Beschluss des Amtsgericht – Insolvenzgericht – Hof vom 7. August 2014 wurde Herr Prof. Dr. Bernd Schneiderbanger zunächst zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Die Firma Standleitungen.de beschäftigt aktuell noch rund 42 Arbeitnehmer, die jedoch in formaler Hinsicht bei einer weiteren Firma der Unternehmensgruppe mit der Firmenbezeichnung “HP HUMAN POWER LIMITED Zweigniederlassung Deutschland” beschäftigt sind.

Auch über deren Vermögen wurde mittlerweile mit Beschluss des Amtsgericht – Insolvenzgericht – Hof vom 11. August 2014 die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet und Herr Rechtsanwalt Gerald Bittner aus der Kanzlei Dr. Schneiderbanger & Kollegen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Die Firma Standleitungen.de mit den Geschäftsbereichen Telefon, Internet und Energie ist seit geraumer Zeit wichtiger Faktor bei Internetzugängen in Deutschland.

Ursprünglich als EDV-Unternehmen im Jahr 1992 in Hof in Bayern gegründet, gehören mittlerweile zu den Kunden der Insolvenzschuldnerin sowohl regionale als auch überregionale Telefongesellschaften, Systemhäuser, mittelständische Unternehmen und Privatkunden.

Mit derzeit rund 1.500 Vertriebspartnern verfügt die Insolvenzschuldnerin über ein fast flächendeckendes Händlernetz in Deutschland.

Derzeit ist vorrangiges Ziel die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes im Rahmen der vorgefundenen Strukturen sowie die Suche nach Interessenten für das Unternehmen bzw. Unternehmensteile.

Sofern hieran Interesse bestehen sollte, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit der Kanzlei Dr. Schneiderbanger & Kollegen in der Kreuzsteinstraße 41 in 95028 Hof unter der Telefon-Nr: 0 92 81 / 71 55 – 0 in Verbindung.

Auch sehr kurzfristige Terminsvereinbarungen diesbezüglich sind jederzeit möglich.