Posts by Prof. Dr. Bernd Schneiderbanger

Geförderte Unternehmensberatung für Corona-betroffene Unternehmen

Anfang April ist eine neue modifizierte Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows für von Corona betroffene Unternehmen in Kraft getreten. So können ab sofort Anträge für Beratungen bis zu einem Wert von 4.000,00 € für von Corona betroffene kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und Freiberufler ohne Eigenanteil gestellt werden.
weiterlesen

Kurzarbeit und staatliche Hilfen

Der Bundestag hat am 13. März 2020 aufgrund der aktuellen Pandemielage in einem Schnellverfahren einstimmig die Ausweitung des Kurzarbeitergeldes beschlossen. Bundestag und Bundesrat setzen hier ein Zeichen, um den Schutz für Arbeitnehmer und Unternehmer in außergewöhnlichen Zeiten wie diesen mit Ausbreitung des Corona-Virus im Bundesgebiet sicherzustellen. Wegen der Eilbedürftigkeit wurden alle drei Lesungen des Gesetzesentwurfes unmittelbar hintereinander angesetzt.
weiterlesen

Rentenerhöhung/Steuerpflicht

Die zum 1. Juli 2019 durchgeführte Rentenerhöhung um 3,18 % (Rentengebiet West) und 3,91 % (Rentengebiet Ost) führt in voller Höhe zur Steuerpflicht. Vielen Rentnern ist insoweit unklar, ob sie wegen der Rentenerhöhung Steuern zahlen müssen.
weiterlesen

Erbstreit: Wenn das Erbe zum Problem wird

Glücklich ist der, der nichts besitzt. Denn dann gibt es nach dem Ableben mit Sicherheit keinen Streit um das Erbe. Oder anders ausgedrückt: „Wenn das Erbe zum Problem wird“! Nach Schätzung des Deutschen Institut für Altersvorsorge werden zwischen 2015 und 2024 rund 3,1 Billionen Euro Vermögen in Deutschland vererbt. Sei es als Erbe in Form von Geldvermögen aber auch in erheblichem Umfang in Form
weiterlesen

Zoll-Razzia wegen Mindestlohn

„Pünktlich“ vier Jahre nach Einführung des Mindestlohns haben in der vergangenen Woche Zollfahnder unangekündigt einige hundert mindestlohnintensive Betriebe im Dienstleistungsgewerbe, d. h. Frisöre, Nagelstudios, Gaststätten und Massageeinrichtungen usw., unangekündigt aufgesucht, um zu kontrollieren, ob unter anderem die gesetzlich vorgeschriebenen Aufzeichnungspflichten, im Rahmen derer die betroffenen Betriebe ja eine Menge Fehler machen können, eingehalten worden sind. Kontrolliert wird mit Sicherheit auch, ob die vor einiger
weiterlesen