Bausparvertrag

Bausparverträge waren in der Vergangenheit in Deutschland eine beliebte Geldanlage – nicht nur für den geplanten Hausbau. Damals konnten die Kunden von Bausparverträgen hohe Zinsen vereinnahmen. Diese Situation hat sich allerdings grundlegend gewandelt. Viele Kunden erhalten mittlerweile von den Bausparkassen eine Kündigung, da die Gesellschaften ihre hochverzinsten Altverträge stornieren möchten. Wenn die Bausparsumme noch nicht vollständig eingezahlt ist, steigen die Möglichkeiten, um einer ungerechtfertigten Kündigung zu widersprechen. Sie sollten also im Falle einer Kündigung seitens der Bausparkasse in jedem Fall Ihre Rechte von einem Fachmann prüfen lassen.